Gothaer Förderverein
zur Unterstützung des Kinderschutzdienstes
sowie der sozialpädagogischen ambulanten Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Eltern
 
     
Auf den Seiten unseres Fördervereins

Der Förderverein Gotha hat sich zur Aufgabe gemacht, den Kinderschutzdienst und die Erziehungsberatungsstelle in Gotha, Bahnhofstraße 14, mit Projektmitteln zu unterstützen.

<<Telefon oder e-mail>>

Es ist uns ein wichtiges Anliegen

wie  die fachliche Arbeit der Sozialarbeiter und Sozialpädagogen im Rahmen der Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und deren Familien durch ehrenamtliches Engagement sinn- und wirkungsvoll unterstützt werden kann.

Benachteiligte und mit Gewalt konfrontierte Kinder und Jugendliche und deren Familien brauchen eine Lobby

 - also Öffentlichkeitsarbeit!-

Nicht alle dringend notwendigen Projekte können aus Mitteln der öffentlichen Hand finanziert werden

- also Sponsorensuche!-

Wir unterstützen zahlreiche Projekte des Kinderschutzdienstes Gotha und der Ehe- Lebens- und Familienberatungsstelle.
Dazu zählen

  • Mädchenfreizeiten

  • Elterntraining

  • das Heilpädagogische Reiten Pegasus,

  • die Trennungs- und Scheidungskindergruppen,

  • erlebnispädagogische Projekte,

  • Theater- und Musikprojekte.

Wir sind entschlossen, uns auch in Zukunft für benachteiligte und von Gewalt betroffene Kinder, Jugendliche und deren Familien in der Stadt und im Landkreis Gotha einzusetzen.

Dazu brauchen auch wir Ihre Unterstützung!

Werden Sie Förderer oder Mitglied des Fördervereins zur Unterstützung des Kinderschutzdienstes und der ambulanten Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Familien (KSDAH e. V.) in der Stadt und im Landkreis Gotha.

zur Beitrittserklärung>>>

Ursula Samietz
Vorsitzendende des KSDAH e. V.